Qualifizierungsmodul 1: "Die Wirkung der Pandemie auf Familien und Folgen für die Familienbildung"

- in Kooperation mit der Landesservicestelle Familienzentren Hessen

Wie hat sich das Leben von Familien  durch und in Folge der Pandemie verändert? Was waren/sind die aktuellen Herausforderungen, vor denen Familien stehen? Und was bedeutet das für die Arbeit mit Familien in Familienzentren, Familienbildungsstätten, Mehrgenerationenhäusern, Mütterzentren etc.? Welche neuen Bedarfe gibt es, und welche neuen Konzepte braucht es dafür?

 

Inhalte:

  • Vorstellen aktueller Studienbefunde zur Wirkung der Pandemie auf Familien mit Diskussion
  • Konsequenzen für die Arbeit mit Familien
  • Herausforderungen und Chancen in der Krise
  • Impulse für neue Konzepte

Ort und Zeit: online über Zoom, 10.02.2022, 9:30 bis 13:00 Uhr

 

Kosten: 20 €

 

Referentinnen:

Ursula Winklhofer, M.A., Dipl.Soz.Päd. und Sophia Chabursky, M.sc., wissenschaftliche Referentinnen am Deutschen Jugendinstitut DJI

 

Anmeldung: 

per Fax oder Post mittels Anmeldeformular (s. unten) an: Zentrum Bildung der EKHN, Silke Schikatis Erbacher Str. 17, 64287 Darmstadt, Fax: 06151/6690 189 oder online über folgenden Anmeldelink: 

https://www.erwachsenenbildung-ekhn.de/veranstaltungen/events/detail/online-die-wirkung-der-pandemie-auf-familien-und-die-folgen-fuer-die-familienbildung/

 

Download
Quali I-2022 (1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 914.0 KB

Dieses Qualifizierungsmodul wird gefördert vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration.